.
  Damwildgehege
 
Zuerst vielleicht etwas Wissenswertes über das Damwild.

Der Damhirsch (Dama dama) ist ein mittelgroßer Hirsch.
Charakteristisch ist das Schaufelgeweih der männlichen Tiere
und das gefleckte Sommerfell. Damhirsche sind tagaktiv
und leben bevorzugt in offenen Landschaften,
in denen sich kleine Waldpartien mit landwirtschaftlichen
Flächen abwechseln. Damhirsche besetzen häufig feste,
über Jahrzehnte bestehende Brunftplätze,
auf denen sie sich alljährlich einfinden.
Damwild gilt für eine Gehegehaltung sehr geeignet,
da sie genügsam sind, gegenüber dem Menschen
vertraut werden und untereinander ein weitgehend
verträgliches Verhalten zeigen.
Im Durchschnitt erreicht nicht bejagtes Damwild
vermutlich ein Lebensalter von 15 bis 20 Jahren


( Bilder zum vergrößern anklicken )

Noch nicht gefegtes Geweih mit Aug- und Mittelsprossen sowie Schaufel.
Die Sprosse am hinteren Rand der Schaufel wird als Dorn bezeichnet 



Deutlich erkennbarer Aalstrich bei einem Weibchen im Sommerhaarkleid 



Zurück nach oben

 
  98807 Besucher
© by WebConcept - Kürmreuth
Webdesign - Programmierung - Digitalisierung - Print
Diese Seite ist seit dem 15.04.2011 Online